Kinderzahnbehandlung mit Ozon

 

Ozon ist ein Gas, das die Kariesteufel (Kariesbakterien) zu 99,9 % verjagen kann. Es ist ein ganz natürliches Desinfektionsmittel, das eine nahezu keimfreie Zahnoberfläche hinterlässt. 

 

In unserer Kinderzahnarztpraxis verwenden wir ein Ozongerät, bei dem sicher gestellt ist, dass kein Ozon in die Atemluft gelangen kann. Mit ihm können alle Zahnteufel aus ihren Höhlen in den Kinderzähnen vertrieben werden.

 

Quelle. KAVO

Bei der Ozonbehandlung wird eine weiche Gummikappe auf den Zahn gesetzt, und damit kein Ozon eingeatmet wird, pustet das Gerät sein Gas nur dann auf die Zahnoberfläche, wenn die Kappe ganz dicht am Zahn anliegt. Dann piepst das Gerät ganz lustig, und wenn der Mund schön weit aufgehalten wird, ist der Zahn bald vollkommen frei von Kariesbakterien.

 

Eine solche Ozonbehandlung kann vor jeder Versiegelung oder Füllung gemacht werden, damit darunter keine Zahnteufel mehr sitzen bleiben.

 

Die Ozonbehandlung ist aber auch allein - ohne nachfolgende Füllung oder Versiegelung der Zähne - insbesondere bei kleinen und ängstlichen Kindern sehr sinnvoll, die sich noch nicht richtig behandeln lassen. Wenn schon Verfärbungen zu sehen sind und die Zahnteufel Hacky und Dicky bereits angefangen haben, eine Karieshöhle zu bauen, können sie durch eine regelmäßige Ozonbehandlung am weiteren Ausbau ihrer Wohnungen gehindert und die Karies kann somit gestoppt werden - der Zahn bleibt dann fest und gesund.

 

 

 

Eine Ozonbehandlung ist ganz harmlos und wird deshalb in unserer Kinderzahnarztpraxis vor allem bei kleinen und ängstlichen Kinder angewendet, um Vertrauen aufzubauen und die Kinder an die Zahnbehandlung zu gewöhnen. Somit kann eine Füllungsbehandlung noch eine Zeit lang aufgeschoben werden.

 

Mit unserem Kariesdetektiv Diagnodent kann bei jeder Ozonbehandlung gemessen werden, ob die Karies wirklich zum Stillstand gekommen ist. Damit wird oft verhindert, dass der Zahn überhaupt eine Füllung bekommen muss!

 

In diesem Video könnt Ihr Euch die Behandlung mit dem Ozongerät und Diagnodent ganz genau anschauen:

 

Quelle: Youtube/KAVO

 

Lasst Euch auch in unserer Kinderzahnarztpraxis die Ozonbehandlung und ihre Karies verhindernde Wirkung genau erklären, unsere Prophylaxeassistentinnen informieren Euch gern!