Artikel über Kinderhypnose und Akupressur/Klopftechniken

Dieser Downloadbereich enthält fachliche Artikel über die Zahnbehandlung mit Kinderhypnose sowie über die Unterstützung der Kinderzahnbehandlung mit Akupressur und Klopftechniken (Energetische Psychologie).

Kinderzahnbehandlung mit QuickTimeTrance
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Hypnose bei der Zahnbehandlung von Kindergarten- und Grundschulkindern
Bei der Kinderzahnbehandlung wird vom Behandlungsteam nicht nur fachliche Kompetenz erwartet, sondern vor allem auch viel Liebe zu Kindern, Spaß und Freude am Umgang mit den kleinen Patienten, ein gutes Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Kreativität und sehr, sehr viel Geduld. Eine Ausbildung des gesamten Praxisteams in zahnärztlicher Hypnose ist daher für die Zahnbehandlung von Kindern sehr bereichernd. Hierbei werden neben der Fähigkeit, eine Trance zu induzieren, vor allem auch Vertrauen bildende Maßnahmen vermittelt. Kindgerechte Kommunikation, Verhaltensführung und der adäquate Umgang mit den kleinen Patienten werden geschult, um einen guten Rapport aufzubauen und die Zahnbehandlungen für Patient und Behandler entspannt und stressfrei durchführen zu können (www.dgzh.de).
Kossak Zehner up2date Thieme jan 2016 s-
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Hypnose in der Kinderzahnheilkunde - Möglichkeiten und Grenzen
Kinder im Vor- und Grundschulalter sind Tranceexperten, denn beim Spielen gehen sie ständig spontan in Trance, die aber meist nur kurz andauert. Sie sind schnell wieder auf etwas Neues fokussiert, und dieses sprunghafte Tranceverhalten wird bei der zahnärztlichen Kinderhypnose genutzt. Während der Zahnbehandlung kann die Aufmerksamkeit der kleinen Patienten auf Zaubergeschichten oder Gegenstände wie eine Fingerpuppe oder einen Zauberstab gelenkt werden. Das führt sie immer wieder in eine kurze, angenehme Trance, die vom eigentlichen Geschehen ablenkt (QuickTimeTrance). Durch diese spontan wechselnden Trancezustände werden die Kinder von der Behandlung dissoziiert und sind in der Lage, normale Zahnbehandlungen entspannt und stressfrei zu erleben. Die Patienten müssen allerdings vollstes Vertrauen in das zahnärztliche Team haben. Wenn ein solcher Rapport nicht hergestellt werden kann, was häufig bei extrem ängstlichen, geistig behinderten oder sehr unkooperativen Kindern der Fa
Hypnose in der Kinderzahnheilkunde. Quin
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
QuickTimeTrance und Hypnopunktur
Bei unserem Konzept der QuickTimeTrance wird das Kind durch kurze, schnell wechselnde und angenehme Tranceerlebnisse in einen Zustand versetzt, der das Entwickeln und Ausbreiten kindlicher Angst verhindert und die Behandlungsbereitschaft fördert.
QuickTimeTrance und Hypnopunktur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 803.7 KB
Akupressur während der Kinderzahnbehandlung
Zur Akupressur während der Kinderzahnbehandlung eignen sich Akupunkturpunkte, die für
den Behandler, die zahnärztlichen Mitarbeiterinnen oder die Begleitperson des Kindes bzw.
den kleinen Patienten selbst gut zugänglich sind. Nur mit solchen Punkten ist ohne großen
zusätzlichen Zeitaufwand eine effektive Unterstützung der Kinder bei der Zahnbehandlung
möglich. Wir verwenden deshalb Punkte an den Händen, den Unterarmen, am Kopf und
teilweise auch an den Füßen.
Akupressur während der Kinderzahnbehandl
Adobe Acrobat Dokument 626.5 KB
Händchen Halten - aber wie?
Der medizinische Ausdruck „behandeln“ beinhaltet das Wort Hand und beschreibt damit zutreffend, dass zu einer Behandlung die Hände eingesetzt werden sollten.
Es ist die sanfte Berührung eines anderen Menschen mit unseren Händen, die Angstzustände, Schmerzen und Aufregung lindern und Vertrauen aufbauen kann. Werden dabei ganz bestimmte Körperpunkte (Akupunkturpunkte) leicht massiert, kann
diese Wirkung noch verstärkt werden.
DZZH-2012-2-Zehner Händchenhalten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 273.2 KB
Energetische Psychologie - Klopfakupressur zur Bewältigung von Ängsten
Die Energetische Psychologie (EP),auch Klopfakupressur genannt, geht ursprünglich auf Roger Callahan(1993) zurück,der das Klopfen von Akupunkturpunkten als ein Verfahren zur Bewältigung von Ängsten und Phobien beschreibt. Das Klopfverfahren wurde mit dem kinesiologischen Muskeltest (Diamond 1991, Garten 2004, Goodheart 2002) kombiniert
und als Thought Field Therapy (TFT)
bezeichnet.
Aus diesem Ansatz heraus entwickelten sich verschiedene modifizierte und vereinfachte Klopftechniken.
Energetische Psychologie – Klopfakupress
Adobe Acrobat Dokument 809.0 KB
Sabine Lotz: Stress? Einfach weg klopfen!
Unangenehme Gefühle vertreiben – wer wünscht sich das nicht gelegentlich? Mit der sogenannten Klopfakupressur soll das möglich sein,
sogar bei kleinen Kindern
eltern-klopfen-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.1 KB